Das Forum in, um und über das Fürstentum Terravino
 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin
+++ Terravino 5 +++ 28.09. - 30.09.2018 +++ Stöcklewald Furtwangen +++ Alle Infos im Wiki +++

Teilen | 
 

 Nebenplots: Brainstorming

Nach unten 
AutorNachricht
Maddin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 92
Anmeldedatum : 17.06.15
Ort : Östringen

BeitragThema: Nebenplots: Brainstorming   Mi 09 Nov 2016, 22:04

Einfach mal rausposaunen, was möglich wäre.

ACHTUNG: Da könnte grober Unfug dabei sein. Nicht alles als gesetzt betrachten.


Ich fang mal an:


Plot: Sterbende Bäume

- durch das Ritual der Schattendruiden (Hauptplot) faulen in der näheren Umgebung Bäume ab (Bäume müsste man irgendwie markieren/kennzeichnen).
- naturkundige/naturverbundene Spieler hätten die Möglichkeit, die Bäume durch Rituale/Alchemie zu heilen. Als dank würden sie vom Radagast-Druiden hilfreiche Geschenke bekommen (Totem, Tränke, Heilkram).

Plot: Alpträume nach Untier-Attacken

- Spieler, die von den Untieren / Untoten verletzt wurden (auch durch das Ritual herbeigerufen), leiden unter Alpträumen / Visionen irgendeiner Art.


Plot: Alpträume nach Untier-Attacken

- Spieler, die von den Untieren / Untoten verletzt wurden (auch durch das Ritual herbeigerufen), leiden unter Alpträumen / Visionen irgendeiner Art.

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Ralf

avatar

Anzahl der Beiträge : 27
Anmeldedatum : 16.08.13
Ort : Linkenheim und Penumbra

BeitragThema: Re: Nebenplots: Brainstorming   Fr 11 Nov 2016, 08:08

Plot: Sterbende Bäume

Bei den Bäumen fallen mit diese "Astgesichter" (ich hoffe das ist das richtige Wort dafür) die man
in den Baumärkten erhält ein.

So hätte der betreffende Baum ein verzerrtes Gesicht.
Ich weis nicht ob so was passt, ich haue einfach mal die Idee raus.

Plot: Alpträume nach Untier-Attacke

Ich würde den Spielern eher Eigenschaften der Wesen verpassen, von denen Sie angegriffen wurden.

Irgendeine Eigenschaft, das kann mal harmlos sein, z.B. will ein Spieler immer wie ein Wolf heulen,
es kann aber auch bedrohlich sein, wie eine gesteigerte Aggressivität oder halt andere Eigenschaften
der Untieren bzw. Untoten.

Alpträumen / Visionen erinnert mich halt schon sehr strak an Terravino 3.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 121
Anmeldedatum : 23.07.13
Ort : Karlsruhe

BeitragThema: Re: Nebenplots: Brainstorming   Sa 26 Nov 2016, 23:54

Maddin schrieb:

Plot: Sterbende Bäume

- durch das Ritual der Schattendruiden (Hauptplot) faulen in der näheren Umgebung Bäume ab (Bäume müsste man irgendwie markieren/kennzeichnen).
- naturkundige/naturverbundene Spieler hätten die Möglichkeit, die Bäume durch Rituale/Alchemie zu heilen. Als dank würden sie vom Radagast-Druiden hilfreiche Geschenke bekommen (Totem, Tränke, Heilkram).

Ralf schrieb:
Plot: Sterbende Bäume

Bei den Bäumen fallen mit diese "Astgesichter" (ich hoffe das ist das richtige Wort dafür) die man
in den Baumärkten erhält ein.

So hätte der betreffende Baum ein verzerrtes Gesicht.
Ich weis nicht ob so was passt, ich haue einfach mal die Idee raus.

Ich finde das gar nicht schlecht das mit den Baumgesichtern darzustellen, man muss nur die Anordnung ändern und schon wird aus einem unzufriedenen Gesicht ein neutrales bis freundliches.



Maddin schrieb:

Plot: Alpträume nach Untier-Attacken

- Spieler, die von den Untieren / Untoten verletzt wurden (auch durch das Ritual herbeigerufen), leiden unter Alpträumen / Visionen irgendeiner Art.

Ralf schrieb:
Plot: Alpträume nach Untier-Attacke

Ich würde den Spielern eher Eigenschaften der Wesen verpassen, von denen Sie angegriffen wurden.

Irgendeine Eigenschaft, das kann mal harmlos sein, z.B. will ein Spieler immer wie ein Wolf heulen,
es kann aber auch bedrohlich sein, wie eine gesteigerte Aggressivität oder halt andere Eigenschaften
der Untieren bzw. Untoten.

Alpträumen / Visionen erinnert mich halt schon sehr strak an Terravino 3.

Also ich sehe das nicht so negativ, denn bei der Pax Reihe war es schon Tradition dass es auf jedem Con Visionen gab. Und die waren so gut, dass die Spieler sich drum stritten Visionen zu bekommen.

Das mit der Eigenschaften Übernahme fände ich klasse, wenn es Untiere oder Lykantrophen wären.
Aber weder Waldelfen noch andere Dinge aus dem Plot können was übertragen.
Die Untoten könnten Leichenfäule übertragen => behandelbare Krankheit
Und der Lich bei Berührung natürlich Lebenskraftentzug
Die Dämonen könnten Wahnsinn bewirken (Stimmen im Kopf und so)



Auch ich habe blöde Plotideen:

Einer der Grabsteine könnte zu dem Umherstreifenden Geist (Noppi) gehören, damit er frieden findet, müssen sie nicht nur sein "haus" den Dungeon räumen, sondern auch sein Grab schön herrichten.



Neben dem Weiher ist auch (50m weg) eine kleine Schleife in dem Bach, was mittels den dortigen Findlingen eine schöne weitere Plotlokation abgibt. Hier könnte man eventuell auch etwas mit Naturmagie machen, oder hier das heilige Wasser schöpfen, weil einer der Felsen gewiht ist oder so, dann bleibt für den Weiher die Schwertplotsache alleine und man muss dort nicht noch schöpfen.



Ein tapferer Nordkrieger hatte einst eine Schlacht überlebt, wurde aber schwer verletzt und wollte zurück zu seinem Clan in Kargenfels kehren. Auf dem Weg dorthin verstarb er in der Nähe. Somit starb er nicht in der Schlacht und wurde auch nicht in seiner Tradition bestattet. Dies muss nachgeholt werden, damit der Krieger Ruhe findet. Wäre vielleicht ein schöner Plot für Bolli und/oder andere Nordleute.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://wiki.art-o-polo.de/doku.php?id=terravino_orga
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Nebenplots: Brainstorming   

Nach oben Nach unten
 
Nebenplots: Brainstorming
Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» 2. Saison - Brainstorming
» Ereignisse nach Hoth (Brainstorming)

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Terravino - LARP Forum :: Greyshire Plot: Schattendasein-
Gehe zu: